Folien-Herstellungsbetrieb Efekt Plus Sp. z o.o. entwickelt sich, um den Herausforderungen des modernen Markts, der Verpackungsindustrie zu begegnen. Ein wesentlicher Erfolg der Firma ist ein sehr gut organisiertes Team von Fachleuten. Deshalb legte die Firma viel Wert auf die ordnungsgemäße Schulung der Mitarbeiter, weil ihre Fähigkeiten dafür entscheidend sind, dass das Unternehmen eine führende Position auf dem Markt behaupten kann.  Die durch den Folien-Herstellungsbetrieb Efekt Plus Sp. z o.o.  ergriffenen Maßnahmen haben dazu geführt, dass er derzeit der größte Hersteller der Stretch-Folie im Land und ein führendes Unternehmen in Europa ist.

Qualität und Kundenzufriedenheit

Efekt Plus bietet Produkte von höchster Qualität, weil das Hauptziel der Firma ist, die Kunden zufrieden zu stellen und ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Die Kundenberater schlagen immer die beste Lösung und die Auswahl der Stretch-Folie vor und sorgen für die Zufriedenheit aller Kunden. Regelmäßig werden der Zufriedenheitsgrad mit den angebotenen Produkten und die Kundenbedienung überprüft, dadurch können wir die Qualität und die Zufriedenheit mit den angebotenen Produkten ständig verbessern.

Hersteller der Stretch-Folien

Arbeitsschutz und Arbeitshygiene

Eines der wichtigsten Elemente eines gut funktionierenden Unternehmens sind die Mitarbeiter. Die Firma Efekt Plus hat ein Arbeitsschutzsystem eingeführt, das es ermöglicht, den Zustand des Unternehmens regelmäßig zu überprüfen und zu kontrollieren, dies erleichtert die Einhaltung eines hohen Maßes an Arbeitssicherheit und Arbeitshygiene. Das Funktionieren des Systems gilt auch für Subunternehmer und Lieferanten.

Die Firma geht aus der Voraussetzung „Sicherheit über alles” aus, deshalb führt sie systematisch Schulungen für Mitarbeiter im Bereich Arbeitssicherheit durch.

Umwelt

Neben Einhaltung der hohen Standards führt die Firma Umweltmaßnahmen. Die von Efekt Plus hergestellte Folie ist 100 % stofflich verwertbar und die Produktionsabfälle, die in der Firm während der Produktion anfallen, werden vor Ort stofflich verwertet. Die Wärmerückgewinnung aus den Produktlinien wurde zum Heizen von Räumen und Wasser in der Firma genutzt. Diese Handlungen bestätigt das eingeführte Umweltmanagementsystem ISO: 14001.